Hunter Norwegergeschirr

Hunter Norwegergeschirr

Hunter Racing Norwegergeschirr, Nylon gepolstert

Hunter Norwegergeschirr

Ein sehr zu empfehlendes Hunter Norwegergeschirr ist das Modell Racing. Es überzeugt nicht nur durch der sehr guten Verarbeitungsqualität und edlem Design. Die Nylongurte sind sehr robust und an den wichtigsten Stellen gepolstert somit wird einen sehr guten Tragekomfort ermöglicht. Die stufenlos verstellbaren Bauchriemen ermöglichen ein sehr gutes Anpassen an den Hund. Natürlich ist hier vorausgesetzt, dass die richtige Größe vorliegt. Das Führen des Hundes ist mit diesem Geschirr problemlos möglich. Durch die reflektierenden Streifen am Brustgurt ist auch bei schlechter Sicht für Sicherheit gesorgt. Die Pflege des Geschirres ist einfach, denn die Verschmutzungen lassen sich einfach auswaschen. Lieferbar ist dieses Modell in 7 Farben und 5 Größen.

Direkt zum Angebot von Hunter

Hunter Ranger Professional Geschirr

Hunter Ranger Professional Hundegeschirr, reflektierend/Fleece, schwarz

Das Modell Ranger ist ein weiteres gutes Hunter Norwegergeschirr. Auch hier ist die Verarbeitung sehr gut und ist aus Nylon gefertigt. Polsterungen am Brust- und Schulterbereich sind auch hier vorhanden und schonen das Fell und ermöglichen einen guten Tragekomfort. Weiterhin gibt es auch hier reflektierende Elemente und erhöhen die Sicherheit im Dunkeln. Die Handschlaufe an der Oberseite dient zum Festhalten des Hundes in gefährlichen Situationen. Je nach bedarf ist diese einklappbar. Der Bauchriemen lässt sich auch hier stufenlos einstellen.

Direkt zum Hunter Ranger Professional Geschirr auf Amazon

Hier geht’s wieder zurück zum Hauptartikel Hundegeschirr Test.

blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis